Lancierung der Kampagne am Weltbienentag

Den internationalen Weltbienentag am 20. Mai 2020 hat sich das Komitee zum Anlass genommen, die Kampagne #beedemocracy zu lancieren.

Lancierung der Kampagne am Weltbienentag

Den internationalen Weltbienentag am 20. Mai 2020 hat sich das Komitee zum Anlass genommen, die Kampagne #beedemocracy zu lancieren.

Im Rahmen der Feierlichkeiten konnten bereits erste Unterschriften gesammelt und einige hohe Honigspenden angenommen werden.
«Die Lancierung der Kampagne war ein voller Erfolg», schwärmt die fleissige Biene, Initiatorin von #beedemocracy. «So viele Bienenstockbewohner sind bereits heute vorbeigekommen, um ihre Unterschrift auf die Liste zu setzen und ihre Unterstützung zu zeigen. Ich bin sicher, dass unser Anliegen erfolgreich sein wird.»
Das gesamte Komitee blickt nun zuversichtlich den kommenden Monaten entgegen, in denen die nötigen Unterschriften gesammelt werden müssen, um das Anliegen umzusetzen. Wenn alles gut geht, können die Unterschriften im Herbst eingereicht werden.

zurück

Weitere Artikel

Besuch auf dem Messegelände

Am 10. Juni 2020 besuchte das Komitee Vertreter des Schweizer Parlaments auf dem Berner Messegelände und diskutierte dabei mit den politischen Grössen des Landes über die direkte Demokratie in der Schweiz.

Weitere Informationen

Abraham Lincoln als prominenten Unterstützer für #beedemocracy gewonnen

Mit Abraham Lincoln konnte unser Komitee am 4. Juni 2020 einen prominenten Unterstützer für #beedemocracy gewinnen.

Weitere Informationen

Nur ein glückliches Volk ist ein produktives Volk.

Fleissige Biene, Bienenstock

Kampagneninitiator

Fleissige Biene, Bienenstock

Der Zeitpunkt für Veränderung ist jetzt!

Tatkräftige Arbeiterbiene, Bienenstock

Arbeiterbiene

Tatkräftige Arbeiterbiene, Bienenstock

Demokratie: Die Regierung des Volkes durch das Volk für das Volk.

Abraham Lincoln

Unterstützer von #beedemocracy

Abraham Lincoln